Förderungen 2021


Nutzen Sie die Förderungen für erneuerbare Energie und Heizungstausch!


STEIGEN SIE UM AUF:

Pellets, Holz, Hackgut oder Luftwärmepumpe


Förderungen 2021

5.000 € Bundesförderung NEU
"Raus mit Öl und Gas" für 2021/2022 !!!



Bis zu € 5.000 gibt es für Private mit dem „Raus mit Öl und Gas“ Bonus  (kombinierbar mit den jeweiligen Landesförderungen, abhängig vom Bundesland).

Der Fördersatz wurde zudem von 30 auf 35 Prozent der gesamten Investitionskosten erhöht. Insgesamt werden in den kommenden zwei Jahren 400 Millionen Euro vom Bund in den Öl- und Gas-Kesseltausch investiert.

Landes- und Bundesförderungen


Der Staat unterstützt mit dem RAUS MIT ÖL UND GAS*-BONUS weiterhin Private und Gewerbetreibende beim Umstieg auf Biomasseheizungen, um alte fossile Brennstoffe aus österreichischen Haushalten und Betrieben zu schaffen! Förderungsfähige Kosten umfassen dabei Planungskosten, Material, Montage und Entsorgung von alten Kessel und Tankanlagen. Heimische Rohstoffe wie Stückholz, Hackgut und Pellets sollen dafür verstärkt genutzt werden. Auch Luftwärmepumen sind förderfähig. Die Förderung kann absofort und rückwirkend zum 01.01.2021 beantragt/registriert werden und kann so lange durchgeführt werden wie Budgetmittel verfügbar sind,  maximal jedoch bis 31.12.2022.

Tausch einer bestehenden Holzheizung


Auch für den Tausch einer bestehenden Holzheizung (Baujahr 2005 und älter) gegen eine neue Pellet-, Hackschnitzel- oder Kombiheizung gibt es dieses Jahr noch bis 31.03.2021 vom Bund eine Förderpauschale von € 800.